Mit Plissees Farbe in die Wohnung bringen!

plissees_bunt

“Fenster tragen heute Falten. Warum? Plissees sehen toll aus und sind spielend leicht zu montieren. Da man sie in beide Richtungen flexibel verstellen kann, lassen sich Sichtschutz und Sonnenschutz so ganz nach Wunsch einstellen. Dazu sind die schicken Fensterverkleidungen in nahezu jeder gewünschten Farbe und in vielen Mustern von romantisch verspielt bis Retro zu haben – da ist für jeden Stil was dabei!”

Interesse geweckt? Den gesamten Artikel findet Ihr hier:

http://www.freundin.de/leben-wohnen-leben-fenster-gestalten-mit-plissees-farbe-in-die-bude-bringen-140095.html

 

Update: 

Wir haben uns nach der Lektüre auch noch mal Gedanken gemacht, und schöne Beispiele aus unserem Fundus für die im Artikel angesprochenen Themen und Farbtrends herausgesucht. Wie wäre es zum Beispiel mit gemusterten Plissees für Ihre Fenster?

Plissees mit Mustern

Die Wahl des passenden Fensterschmucks kann die Stimmung des gesamten Raumes maßgeblich beeinflussen. Neben Sichtschutz und Dekoration bieten Plissees noch andere wichtige Eigenschaften. Die frei verschiebbaren Stoffe der verspannten Plissees lassen dabei nur genau so viel Licht in den Raum, wie Sie möchten.


Von Sichtschutz bis Wärmeschutz

Plissees können verschiedene Schutzfunktionen an Ihren Fenstern erfüllen. Je nach Wahl des Stoffes und seiner spezifischen Eigenschaften lässt sich für jede Aufgabe die perfekte Dekoration für Ihre Fenster konfigurieren.

Die wichtigsten Funktionen sind:

  • Sonnenschutz
  • Sichtschutz
  • Blendschutz
  • Wärmeschutz

Durch die Wahl des passenden Stoffes lassen sich auch mehrere Funktionen in einem Plissee vereinen.


Sonnenschutz:

Sonnenschutz ist bei allen Fenstern besonders wichtig, die einer intensiven Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind. Beste Beispiele hierfür sind Süd- und Dachfenster. Mit der Wahl des richtigen Plissees können Sie verhindern, dass sich die Räume zu sehr aufheizen. Spezielle Beschichtungen auf der Rückseite reflektieren das Sonnenlicht – und damit die Wärme – und sorgen für ein perfektes Raumklima.

Sichtschutz 

In manchen Räumen wird mehr Wert auf Privatsphäre gelegt als in anderen. In Badezimmern werden oft halbtransparente Stoffe gewählt, die zwar viel Helligkeit in den Raum lassen, dabei aber Blicke von außen gewissenhaft abhalten. In Schlaf- und Kinderzimmern kommt meist noch der Wunsch nach guter Abdunklung für ungestörten Schlafgenuss hinzu. Mit DimOut und BlackOut-Stoffen ist man hier gut beraten. Auch diese gibt es natürlich mit der bewährten Beschichtung gegen zu viel Hitze auf der Rückseite.

Blendschutz:

Wer viel Zeit vor dem Computer verbringt, kennt das Problem vermutlich: Sonnenlicht blendet oder führt zu störenden Lichtreflexionen auf dem Monitor. Plissees für Bildschirmarbeitsplätze sind mit einem speziellen Blendschutz versehen, der das einfallende Tageslicht so filtert, dass diese störenden Lichteinflüsse fast vollständig verschwinden und damit ein blendfreies Arbeiten möglich ist.

Wärmeschutz:

Wärmeschutz funktioniert in beide Richtungen: Im Sommer wird die Hitze draußen gelassen, im Winter die Wärme im Raum gehalten. Spezielle Beschichtungen der Stoffe sind eine Möglichkeit, es im Winter schön kuschelig zu halten. Eine weitere Möglichkeit bieten Wabenplisses, die durch ihre spezielle Wabenstruktur ein schützendes Luftpolster im Inneren halten. Abgesehen von ihrer Funktion sind sie auch optisch ein Highlight: Sämtliche Spannschnüre verlaufen im Inneren der Wabenstruktur, so dass auf der Außenseite keine Löcher zu sehen sind.

 

 

Keine Kommentare möglich.